S/PDIF Ausgang

Es ist zwar bereits ein optischer digitaler Tonausgang an der Front des Gehäuses vorhanden gewesen, aber ich wollte meinen Verstärker doch lieber an einem rückseitigen Ausgang anschließen. ;) Statt des wiederum nicht billigen Shuttle-Slotblechs (welches allerdings neben coaxialen auch optische Ein- und Ausgänge besitzt), habe ich eine einfache Cinch-Buchse angeschlossen - ein entsprechendes Loch ist bereits im Gehäuse. Der optische Ausgang wird außer Betrieb genommen, die Kabel einfach abgetrennt. Die freigewordene Stelle in der Frontplatte wird später noch benötigt.


Anschluß auf dem Board Anschluß Rückseite
nur ein Pin des vorhandenen Steckers wird benötigt
Die Cinchbuchse wird in die Rückplatte geschraubt. Das notwendige Massepotential liegt am Gehäuse sowieso an.

Pinbelegung
Belegung des SPDIF-Anschlusses auf dem Board