LED-Ansteuerung

Es können weitere LEDs angesteuert werden. Da das Display in einem PC eingebaut ist, den ich zur Wiedergabe von Videos nutze, zeige ich damit Bildformat und Tonformat an. Ich nutze Flächen-LEDs (von Kingbright), vor denen entsprechende Schriftzüge bzw. Logos durch eine Folie dargestellt werden.

Um die erhöhre Stromstärke der LEDs zur ermöglichen, werden die LEDs durch Transistoren (BC 558) angesteuert. Danach ist pro LED ein Vorwiderstand von 120 Ohm (ergibt 21mA) geschaltet. Lt. Datenblatt haben die LEDs der unterschiedlichen Farben Rot, Grün und Gelb in etwa die gleiche Helligkeit, so dass diese nicht untereinander abgeglichen werden müssen.

einzelne Flächen-LED
vier Flächen-LEDs auf einer Platine

Das Layout muss mit 300dpi ausgedruckt werden, um die richtige Größe zu erhalten.

Die Löcherreihe links ist nur zum übersichtlichen Verkabeln gedacht.