Car-PC - Jukebox und Navi für's Auto

Durch zunehmende Miniaturisierung und Preisverfall der PCs und besserer Verfügbarkeit von ausgefalleneren Komponenten ist es heute kein Problem mehr, einen kleinen, speziell für das Auto zugeschnittenen PC aufzubauen. Der übliche Anwendungsfall ist eine Navi mit großem Display und eine Jukebox-Funktion, d.h. die Wiedergabe von Musikdateien eines großen Archivs von Festplatte.

Das nette an so einer Installation ist, dass man dadurch mit vertretbarem Aufwand Features ins Auto bekommt, die selbst bei Oberklasse-PKW nicht zu finden sind. Außerdem hat man die Möglichkeit, die Bedienoberfläche und Steuerung nach eigenem Geschmack anzupassen.

Die vorgestellte Car-PC-Lösung ist bei mir seit 2005 im Einsatz und bis auf die Navigations-Software selbst entwickelt.


Was nicht umgesetzt ist - Erweiterungsmöglichkeiten

Um es vorweg zu nehmen: Ich habe viele Dinge nicht implementiert, für die ich keinen Anwendungsfall habe. Ich habe Wert gelegt auf eine sehr gute Umsetzung meiner Haupt-Anwendungsfälle. Nicht enthalten sind u.a.:


Weitere Infos

Es gibt eine große Fangemeinde der "Car-PC-Bastler". Auf zwei interessante Foren möchte ich verweisen, in denen weitere Ideen für eine eigene Umsezung zu finden sind: